Thomas F. Rohde, Am Exerzierplatz 10, 22844 Norderstedt Computer-, Internet- und Werbe-Service Dipl.-Kommunikations- und Webdesigner Privat-Dozent - Schulung: Umgang mit PC & Internet / Gestaltung & Grafik / EBV - digitale Bildverarbeitung AGBs Kontakt Impressum Disclaimer
Download: Werbe-Flyer von Thomas F. Rohde






Service anfordern
per Telefon:
040 / 525 69 38
oder per e-Mail
Hier zum Mailen klicken


Service-Übersicht: Ein Blick - Ein Klick
Zur Info-Seite zum Thema PC-Fernwartung & Online-Support

   Computer-
   Notdienst

Fehlerdiagnose & Problemlösung
Datenrettung: Wiederherstellung gelöschter Dateien
Sicheres Löschen: Daten & Festplatten

   System-
   Optimierung

System-Sicherung: Festplatten & Partitionen klonen & portieren
Hardware optimieren: Auf- & Umrüstung
Windows optimieren: individuell & sicher
Farbmanagement: Monitor- & Druckerkalibrierung

   Internet &
   Kommunikation

Internet-Zugang, Browser & eMail einrichten
Massnahmen für eine sichere Nutzung des Internets

Technischer Service für PC / Web / Multimedia Beratung & Schulung Werbung & Fotografie

Daten-Rettung:
Wiederherstellung gelöschter Dateien

Datenverlust durch Löschen, Viren oder Formatieren?

Sie haben über lange Zeit mühsam Dateien und Datensätze erstellt bzw. gesammelt und in einem Verzeichnis abgespeichert, ohne eine Sicherungskopie davon angefertigt zu haben.
Und auf einmal sind diese einmaligen oder nur unter unzumutbar hohem Aufwand wieder zu beschaffenden Daten verloren...

Hier kommt mein Daten-Rettungs-Service zum Einsatz.
Mittels spezieller Wiederherstellungsprogramme und Verfahrensweisen ist es mir möglich, einen Großteil Ihrer verloren geglaubten Daten wieder verfügbar zu machen.



Daten-Rettungsdienst

für Computer & Notebooks
mit Windows-Betriebssystemen

- Entgegennahme Ihrer Notfall-Meldung

   Tel.:   040 / 525 69 38
   Mobil: 0151 / 67 60 32 45

- Termin-Vereinbarung
- Wiederherstellung Ihrer Dateien
- Datensicherung mit Vorbeuge-Maßnahmen



Von welchen Datentägern kann gerettet werden?

- Festplatten und allen angeschlossenen Medien
   mit zugewiesenem Laufwerksbuchstaben
   (z.B. USB-Wechselplatten)

- CDs und DVDs, deren Inhalte nicht mehr lesbar sind
- Compact-Flash-Karten für Digital-Kamera & Daten-Stick


Ursachen von Datenverlusten


Unachtsame Organisation der Datei-Ablage
Sie speichern Daten unorganisiert in einen Ordner ab und durch Nichtnutzung vergessen Sie bald, in welchem Verzeichnis diese liegen. Später löschen Sie beim Aufräumen dieses Verzeichnis, das Sie für unnötig halten und erinnern sich erst hinterher daran, dass sich in einem Unterordner die nun dringend benötigten Dateien von einst befunden haben...

Datei-Falschablage durch DragAndDrop
Dateien und Ordner können per DragAndDrop, dem Bewegen und Positionieren per Maus im Windows-Explorer, versehentlich in ein falsches Verzeichnis gezogen werden, wenn die gedrückte Maustaste in der Eile oder bei Unachtsamkeit zu früh oder zu spät losgelassen wird. Der in dem jeweiligen Moment markierte Ordner wird dann zum Zielverzeichnis, während Sie glauben, die Dateien in den eigentlichen Bestimmungsordner abgelegt zu haben.
Später löschen Sie beim Aufräumen dieses Verzeichnis...
(siehe oben)

Versehentliche Sofort-Löschung ohne Abfrage
Der Papierkorb in Windows-Betriebssystemen ist in seinen Eigenschaften konfigurierbar (rechte Maustaste: Kontextmenü > "Eigenschaften" auswählen > Registerkarte "Global").
Ist an dieser Stelle "Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben)" aktiviert, gehen im Windows-Explorer markierte Dateien bzw. Ordner sofort verloren, wenn der Löschbefehl versehentlich ausgelöst wird.
Dies kann besonders bei Nutzung eines langen Kontextmenüs
schnell geschehen, wenn z.B. eine Verknüpfung auf dem DeskTop angelegt oder eine Datei umbenannt werden soll.

Achten Sie daher darauf, obige Option in der Registerkarte
zu deaktivieren und die Option "Dialog zur Bestätigung des
Löschvorgangs anzeigen" zu aktivieren.

Verlust von e-Mails durch Spamfilter-Automatismus
Aktuelle e-Mail-Programme besitzen oft einen Spamfilter- Mechanismus, der als Spam identifizierte e-Mails kennzeichnet.
Die Löschung wird in der Regel manuell ausgeführt.
Bei der immer größer werdenden Anzahl der Spam-Mailings kann
es allerdings sein, dass es der Aufmerksamkeit des Überprüfers
entgeht, dass reguläre E-Mails fälschlicherweise als Spam
markiert und somit vernichtet werden.

Bitte beachten: Die Wiederherstellung der Mails ist nur möglich,
wenn diese bereits auf Festplatte heruntergeladen wurden.

Datenverlust durch Aufräumen der Festplatte
Neben Versehen kann auch Unkenntnis über wichtige System-
und Anwendungsdaten und Ihre Lokalisierung der Grund für
ein fatales Löschen sein:
Wenn der PC-Nutzer von Hand ihm als überflüssig erscheinende Dateien entfernt oder durch ein Programm zur Festplatten- und
Datenbereinigung Dateien unter Umgehung des Papierkorbes
automatisch löscht, die per Bereinigungsfilter ausgeschlossen
werden müßten, da sie zum System bzw. zu Anwendungs-
programmen gehören.

Datenverlust durch Recovery & System-Neuinstallation
Ist Ihr Betriebssystem unzumutbar funktionsgeschädigt oder
instabil und nicht mehr in den intakten Zustand zurückzuführen,
wird zur Recovery-CD gegriffen.
Hiermit wird entweder das System repariert oder das intakte Betriebssystem über das defekte installiert. Dabei werden aber
auch Dateien mit Ihren alten Benutzereinstellungen überschrieben und eventuell mit eigenen Daten gefüllte Ordner gelöscht.

Kein Datenzugriff auf Festplatte durch Passwort-Schutz
Festplatten-Inhalte können gegen unbefugten Zugriff durch
Passwort-Schutz gesichert werden. Ist weder diejenige Person,
die das Passwort vergeben und gespeichert hat, oder die
entsprechende EDV-Dokumentation nicht mehr verfügbar,
kann ein dringend nötiger Datenzugriff nicht erfolgen.

Mithilfe eines Spezialprogrammes kann ich Benutzername und
Kennwort auslesen und den Festplatten-Inhalt durch Eingabe
dieser Zugangsdaten freischalten.


Datenverlust durch Festplatten-Restrukturierung
Weitere Gründe für die verlorene Daten-Verfügbarkeit:

- der Festplatten-Zugriff wird durch Viren verhindert
- der Bootsektor ist beschädigt
- Fdisk / Format versehentlich am falschen Laufwerk ausgeführt
- Zerstörung der FAT/NTFS-Tabelle durch fehlerhafte
   Installationsroutine

Datenverlust durch Viren, Würmer & Co.
System-Dateien sind bevorzugte Ziele von Viren, Würmern
und Trojanern, die über das Internet und in e-Mail-Anhängen
daherkommen können, um Systemfunktionen zu ändern oder
Dateien zu löschen.





EDV- und Bürodienste

In Eigener Sache


Persönliche Vorstellung


Unternehmens-Philosophie & Preisgestaltung

Aktuelles, Projekte & Pläne

Meine weitere Internet-Präsenz

Medialife-Guard - Ratgeber für Medienschaffende & Mediennutzer

Service-Preisliste inkl. Rabatte & Treue-Bonus