EDV- und Bürodienste - Thomas F. Rohde - Lebenslauf und beruflicher Werdegang

Direkt zum Seiteninhalt

EDV- und digitale Bürodienste bis zum 31.12.2021



Zielgruppe:

  • kleine mittelständische Unternehmen, die Inhaber geführt sind und flache Personal-Strukturen haben,
    die qualifikations-übergreifende Allrounder-Leistungen erfordern.


Ich unterstützte das Tagesgeschäft meiner Kunden mit folgenden EDV- und Bürodiensten:

  • Digitale Erfassung von Texten und Daten einschl. Pflege und Verwaltung
  • Erstellen von tabellenbasierten Rechnungen / Kalkulationen mit übersichtlicher Gestaltung und Druck-Optimierung
  • Digitale Schreibarbeiten, z. B.: Geschäftskorrespondenz, Angebotsschreiben, Leistungsbeschreibungen, Leistungsverzeichnisse, Bestandsaufnahmen, Wartungschecklisten, Vertragstexte

  • Digitalisierung analoger Dokumente wie Rechnungen, Belege, Vorgänge usw.
  • Aufbereitung, Organisation und Ablage kaufmännischer Unterlagen für Archivierung
    gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen nach Handelsrecht (HGB) und Steuerrecht (AO)
  • Einheitliches und für alle Mitarbeiter transparentes System der Dateiablage

    Allgemeine Büroorganisation

  • Vereinbaren und Überwachen von Terminen
  • Verwaltung von Konferenzräumen
  • Zusammenstellen von Unterlagen für Meetings
  • Anfertigen von Sitzungsprotokollen
  • Organisation von Außendienst- und Geschäftsreisen
  • Erstellung von Organisationsplänen
  • Sichtung und Verwaltung
    der analogen und digitalen Post
  • Ablage und Verwaltung des Schriftverkehrs mit Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartnern

-----------------------------------------------

Erfüllungsort war je nach Einsatzgebiet und Zweckmäßigkeit der Betrieb des Kunden oder mein Büro. Mithilfe von Internet und Fernwartungssoftware konnten nicht nur Dateien untereinander ausgetauscht und Online-Seiten aktualisiert, sondern auch direkt von meinem Büro aus auf dem Rechner des Kunden bearbeitet werden.

Unabhängig von der Art der beanspruchten Leistung, erfolgte die Vergütung auf Stundenbasis. Die Rechnungstellung erfolgte monatlich.

Zurück zum Seiteninhalt